Forum

Öff Öff mit Freude ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Öff Öff mit Freude an Vernetzung (auch zwischen Foren) für "Menschheits-Konsens-Demokratie"


oeff oeff
(@oeff-oeff)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

Liebe Konsens-Forschende hier!

Ich bin System-Aussteiger bzw. -Wandler seit mehr als 30 Jahren [siehe www.global-love.eu und https://t.me/oeffoeff ], und dabei auch Konsens-Forscher...

Im Moment bin ich schwerpunkt-mäßig damit beschäftigt, in Berlin, 'vor den Toren der Macht', ein "Demokratie-Fürsorge-Camp" am Leben zu halten. Gerade in den letzten Tagen habe ich da auch zusammen mit ein paar Mit-Idealisten ein "FreieArgumenteKultur-Forum" angefangen: www.freie-argumente-kultur.net ... Dieses Forum geht in seinem ganzheitlichen 'Anti-Korruptions-Ansatz' am weitesten im Sinne dessen, was ich mir als eine 'runde Struktur der Argumentations-Freiheit' vorstelle...

Ich freu mich über alles Zusammen-Weben und Kräfte-Bündeln, was wir hin-bekommen können... In und zwischen Foren..., im Forschen..., umd im Erschaffen ganzheitlich alternativer Lebens-Formen...

Dank für das, was Ihr tut. Namaste. Und eine Umarmung aus der Ferne für die, die möchten...
Öff Öff

************************************************************************

Ich kopier gleich auch nochmal mein letztes Posting aus Eurem Telegram-Chat hier mit hinein. Darin hab ich meine Wertschätzung für Eure Forschungs-Ansätze, meine Situation und Beschäftigungen, und meine (gewagten) Kooperations-Hoffnungen etwas genauer zum Ausdruck gebracht...


Zitat
oeff oeff
(@oeff-oeff)
New Member
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hier besagtes letztes Posting von mir aus Eurer Telegram-Gruppe:

Lieben Gruß an Euch zwischendurch... Bin für meine verschiedenen Baustellen voll am Wuseln, wie immer...
Wollte Euch aber nochmal sagen, dass ich froh bin, Euch kennen-gelernt zu haben bzw. zu Euch eingeladen zu sein.
Mehrere Aspekte der Konsens-Forschung, wie Ihr da ran geht (differenziertes inhaltliches Fragen und Reflektieren, statt hauruck-artiger Entweder-Oder-Entscheidungen oder nur Zahlen-Summen...; Berücksichtigung von Gewissens-Werten...; nach Vernunft-Qualität schauende Intensitäts-Bemessung...), das ist auch aus meiner Sicht eine nötige richtige Richtung...
Ich bin nur so sehr an meine 'Haupt-Baustelle' gebunden, 'ganzheitliche Orte' zu schaffen (wo alle Lebens-Aspekte zusammen-fließen können, auch Anders-Leben, auch gemeinschaftlich und systemisch, und als ein Aspekt natürlich auch ständige direkt in der Praxis stehende Konsens-Werkstatt...), dass ich nur begrenzt in 'gesonderte Einzel-Räume' mit-gehen kann..., jedenfalls nicht so sehr, dass es mir den Blick auf die ganzheitliche Baustelle zu sehr ablenken könnte...
Deshalb ist von mir nur begrenztes Mit-Engagement möglich... Aber vielleicht können wir uns engagement-mäßig ja so gut wie möglich aufeinander zu entwickeln...
((Ausführlicher hab ich was geschrieben im "Welt-Rettungs-Forum": http://weltrat-der-weisen.xobor.de/t37f2-Konsens-Werkstatt-fuer-Entwicklung-von-FrAK-ueber-Konflikt-Loesung-bis-Menschheits-Konsens-Demokratie.html#msg596 ))
Ist mir wichtig, Euch diese Wertschätzungs-Bekundung mit-zu-teilen...

Namaste.
Öff Öff

 

 


AntwortZitat